Kalender

M T W T F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 

Homeinfopoint

Cumulus Tag Cloud

Essensbestellung

Aktuell

Megamemory

Physik

Physikolympiade 2017/18 1. Stufe

morad
EMotor
poliauto

Physikolympiade 2017/18 1. Stufe

Liebe Schülerinnen und Schüler,

einige von Euch haben schon die Olympiadeaufgaben erhalten. Die Lösungen sind bis zum  03.11.2017 bei Eurem Fachlehrer abzugeben. Er korrigiert sie dann und gibt Euch die Ergebnisse bekannt.

Till aus der Klasse 5c - Frühstarter bei Jugend forscht

03a
06a
05a
04a
01a
02a

Am 5. und 6. April war ich mit Nele in der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena zum Landeswettbewerb von „Jugend forscht – Schüler experimentieren“.

Dort präsentierte ich mein Projekt „Menschen unter Wasser“.

Thüringer Physikolympiade Region Gotha 2016

Ehrung Physikolypiade

Preisträger der 25. Thüringer Physikolympiade in der Region Gotha

Am 3.3.2016 wurden die besten Physiker in der Kreissparkasse Mühlhausen ausgezeichnet.

Aus den Schulen des Landkreises Gotha wurden folgende Schüler mit einem Preis geehrt.

 

 

v.l.n.r.:    Felix Vierling, Gym. Ernestinum Gotha, 3. Preis

Lukas Eichler, Arnoldischule Gotha, 3. Preis

Jugend forscht 2016

a203
a307
a308
IMG 5588
a306
a305

Erfolgreiche Teilnahme bei Jugend forscht

Am Mittwoch, dem 24.02.2016. starteten wir um 7:30 Uhr Richtung Ilmenau. Ziel: Der Jugend forscht-Regionalwettbewerb an der Technischen Universität Ilmenau.

Physikwettbwerb der 8. Klassen 2015

CIMG4485

Wie in jedem Jahr nahm unsere Schule wieder an dem Physikwettbewerb der 8.Klassen, der vom Gothegymnasium in Ilmenau organisiert wurde.

Physikolympiade 2015/16 1. Stufe

Liebe Schülerinnen und Schüler,

einige von Euch haben schon die Olympiadeaufgaben erhalten. Die Lösungen sind bis zum 06.11.2015 bei Eurem Fachlehrer abzugeben. Er korrigiert sie dann und gibt Euch die Ergebnisse bekannt. Die Teilnehmer mit den besten Ergebnissen werden dann zur 2. Runde am 28.01.2016 eingeladen.

Es lohnt sich auf jeden Fall die Aufgaben zu lösen, der olympische Gedanke "Die Teinahme ist alles" gilt auch hier.

Die allerbesten haben die Möglichkeit, an der Endrunde am 07.04.2016 in Erfurt teilzunehmen.

Gebt nicht auf, sondern fragt Eure Lehrer wenn Ihr nicht weiterkommt.

 

Viel Erfolg

himmwo

Energietag 2015

041
011
021

Am Dienstag, den 21.04.2015 fand der diesjährige Energietag  in der Berufsschule in der Kindleberstraße statt. Auch diesmal drehte sich alles um das Thema Energie.

Sonnenfinsternis am Ernestinum

003
012
011
010
007
008
 Schule am anderen Ort

Auch am Ernestinum machte die Sonnenfinsternis halt. Dieses Naturereignis begeisterte auch unsere Schülerinnen und Schüler.

Jugend forscht 2015

Regionalwettbewerb jugend forscht 2015

 

Am 25.2.2015 fand an der Universität Ilmenau der diesjährige Regionalwettbewerb jugend forscht statt. Das Ernestinum wurde von 2 Teams vertreten, die in den Kategorien Physik bzw. Technik an den Start gingen. Tom Schäfer, Manuel Maus, Jonas König und Toni Voß errangen mit Ihrem Projekt, das sich mit der Optimierung von Hubschraubern beschäftigte den 2.Platz im Bereich Physik.

Moritz Greiner-Stöffele, Erik Hirsch, Markus Vogt und Julius Streitz bekamen für ihre Forschungen zum energieautarken Haus den Sonderpreis des Verbandes Erneuerbare Energien.

Windkraftanlage

Bild206
Bild213
Bild211
Bild209
Bild201
Bild203

Besuch der Windkraftanlage

Am Donnerstag, den 29.01.2015, trafen wir (8b) uns mit der Klasse 9a  um 8.30 Uhr auf dem Schulhof. Gemeinsam mit den Klassenlehrerinnen Frau Drescher und Frau Treppschuh fuhren wir mit dem Bus zur Windkraftanlage Wundersleben in der Nähe von Straußfurt. Diese Anlage war eine der ersten in Thüringen.

Jugend forscht 2014

jufo2014

Regionalsieg für Ernestiner Schüler bei Jugend forscht

 

„Verwirkliche Deine Idee“ heißt das Motto des Wettbewerbs Jugend forscht in diesem Jahr. Die Idee, die Hendrik Brunner und Lars Enders vom Gymnasium Ernestinum hatten, war eine ganz besondere. Sie überlegten, wie kann man aus etwas Schlechtem, Unnützem, etwas Gutes, Nützliches machen. Wie kann man aus Lärm, der z.B. im Straßen- oder Schienenverkehr entsteht, elektrische Energie gewinnen.

23. Landesolympiade

Physik                       Thüringen

für alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 bis 12
1. Runde: Hausarbeit im Herbst 2013
-Lasst Euch jetzt Aufgaben von Euren Physiklehrerinnen und Physiklehrern geben
Abgabe der Lösungen  bis 6.11.2013 bei Euren Lehrern

Unser Besuch beim Tobiashammer

CIMG2995
CIMG3025
CIMG3022
CIMG3016
CIMG3003
CIMG3000

Am 13.06. 2013 fuhren wir, die Klasse 7b, mit der Klasse 7a und unserem Physiklehrer Herr Henneberg zum Tobiashammer in Ohrdruf. Schon einige Wochen vorher hielten unsere Klassenkameraden Vorträge über den Tobiashammer und seine technischen Stationen. Um 10.00 Uhr kamen wir dort nach einer lustigen Busfahrt an.

Physik-Talente

Physikasse

Von Franziska Eichholz (Ernestinum)

Arnstadt.

Physik-Talente bereiten sich auf Thüringen-Wettstreit vor

 Nervös sitzt Robert Schwind auf seinem Stuhl. Wippt angespannt hin und her. Der junge Ernestiner sicherte sich bei der zweiten Runde der Physikolympiade einen der begehrten Plätze auf dem Treppchen.

Ernestiner überzeugten auch beim Landeswettbewerb 'jugend forscht'

WP 000211
10IMG 4655

Nach ihrem Erfolg beim Regionalwettbewerb jugend forscht in Ilmenau, konnten die Schüler des Gymnasium Ernestinum Max Wendt, Paul Fritsch, Richard Zink und Dominik Döbereiner auch die Juroren beim Landeswettbewerb am 8./9. April in Jena von ihrer Arbeit überzeugen. Mit ihren Untersuchungen zum Rückstoßprinzip an einer selbst entworfenen und gebauten Wasser-Luftdruckrakete erreichten sie im Fachgebiet Technik einen hervorragenden 3. Platz.