Weihnachten im Schuhkarton – Mit kleinen Dingen Großes bewirken!

Liebe Schüler und Eltern,

im Rahmen der Unterrichtseinheit „Eintreten für Gerechtigkeit“ beschäftigen sich die 7. Klassen im Evangelischen Religionsunterricht mit prophetischen Engagement gegen soziale Ungerechtigkeit und setzten dies in Beziehung zu aktuellen Aspekten von Ungerechtigkeit. Nun wollen Sie selbst „handeln“ und an der Sammelaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ teilnehmen. Es handelt sich dabei um die größte Geschenkaktion für Kinder in Not. Nicht alle Kinder können Weihnachten feiern. Mit der Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ des Vereins „Samaritan’s Purse“ bereiten Sie Kindern in Osteuropa, die in bedrückenden Verhältnissen aufwachsen, eine unvergessliche Freude. Wir wollen in der Schule gemeinsam Päckchen packen. Das Mitmachen ist freiwillig und ganz einfach. Geben Sie ihrem Kind ein Geschenk oder ein Päckchen mit. Die Schüler der 7. Klasse sammeln diese bis zum 13. November zu den Pausenzeiten im Spindraum und verpacken sie anschließend. Die Päckchen werden dann zur öffentlichen Sammelstelle in Gotha (Mehrgenerationenhaus, Hauptmarkt 17) gebracht. In den vergangenen 20 Jahren wurden bereits über 100 Millionen Kinder in rund 150 Ländern beschenkt. Weitere Informationen, sowie Anregungen für den Paketinhalt finden Sie hier.

Viele Grüße

Eure Religionsschüler der 7. Klassen und Frau Darr

letzte Änderung: 28.02.2019